Sie sind bereits Kunde und haben noch kein Passwort? Geben Sie einfach die E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf "Passwort vergessen".




Anmeldung


Öffnungszeiten der Imkerei



Mo.-Sa. 9.00 bis 12.30 Uhr
Mittwoch geschlossen
Lange Str. 1
89275 Elchingen


Aktuelles


04.04.2018


Neue Bienensaison


Liebe Kunden

die neue Bienensaison startet mit Macht. Sobald es über 10 Grad gibt, drängen die Bienen hinaus und sammeln verstärkt Pollen, den sie für Ihre Jungbienenbienen brauchen. Wundern Sie sich also nicht, wenn es z.B. in Haselnusssträuchern summt. Dort machen sich unsere geflügelten Freunde startklar fürs neue Honigjahr. In diesem Zusammenhang noch eine Bitte: Lassen Sie Sträucher und Blühpfanzen stehen, unsere Bestäuber sind darauf angewiesen.

Ihnen wunderschöne Frühlingstage
Robert Feuerstein



24.02.2018


Nutella getestet


Liebe Kunden

Ökotest hat aktuell Nuss-Nougat-Cremes getestet. Davon sind 14, einschließlich Nutella, durchgefallen, Empfehlen konnten die Tester gar keine. Nicht nur der viele Zucker, sondern auch die gesundheitlich bedenklichen Eigenschaften von Palmöl führten zu Abzügen. Auch Rückstände von Mineralöl, sog. MOSH, fanden sich zuhauf, insbesondere in Nutella! Wer sich für die Ergebnisse interessiert, schaut mal auf: https://www.wunderweib.de/nutella-co-oeko-test-laesst-14-nuss-nougat-cremes-durchfallen-102712.html

Übrigens: Mein HONUKA, mein Honig-Haselnuss-Kakao-Aufstrich, kommt ganz ohne irgendwelchen Quatsch aus. Bei mir kommen lediglich Honig, Haselnüsse, Kakao und echte Bourbon-Vanille ins Glas. Sonst nix. Schmeckt noch nussiger, dank neuer Rezeptur.
Bin sehr neugierig auf Ihr Feed-Back
Ihr Robert Feuerstein



14.02.2018


Frühjahr


Liebe Kunden

das Frühjahr naht mit Macht.Die Sonne hat mehr Kraft und auch die Tage werden länger. Ich habe natürlich auch tolle Frühjahrshonige für Sie im Programm. Probieren Sie doch mal meinen cremigen Frühjahrsblütenhonig. Auch Blütenhonig in flüssig und cremig kann Ihr Frühstück zum günstigen Preis versüßen. Auch Rapshonig als vortrefflicher "Kinderhonig" ist die Wahl wert. Alle diese Honige sind eher mild. Sollten Sie zu kraftvollen Honigen tendieren, wählen Sie einfach die dunklen Sorten.

Ich bin gespannt auf Ihre Wahl
Robert Feuerstein



27.01.2018


Bienenbrot


Liebe Kunden,

es steht wieder hochaktives Bienenbrot (Perga) zur Verfügung. Bienenbrot erzeugen die Bienen als Aufbaunahrung für die Jungbienen. Im Bienenbrot (i.S.v. Brot der Bienen) sind alle wichtigen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und essentielle Aminosäuren enthalten. Für Ihre Frühjahrsaufbaukur! Besonders gut geeignet für die Leistungssteigerung bei Sportlern. Zur Hyposensibilisierung bei Heuschnupfen ebenfalls ein probates Mittel. Schauen Sie doch gleich mal unter der Registerkarte "Einkaufen" nach.

Ihr
Robert Feuerstein



17.11.2017


Neue frisch abgefüllte Honigsorten


Liebe Kunden,

während der kälteren Jahreszeit bin ich nun dazu gekommen, einige besonders erwähnsenswerte Honigsorten abzufüllen, die ich Ihnen ans Herz legen möchte, da sie dieses Jahr besonders gut gelungen sind. Berücksichtigen Sie doch bei Ihrer Bestellung ggf. meinen besonderen Löwenzahnhonig, den duftenden Heidehonig und den stark antibakteriellen Kornblumenhonig. Für die kalte Jahreszeit habe ich auch Manukahonig im Programm, super Qualität, wenn auch etwas teurer.








Honig


Dass ich meinen Honig mit größter Sorgfalt gewinne, wissen Sie. Kaltgeschleudert ohne Wärmebeschädigung ist selbstverständlich. Seine Inhaltsstoffe sind von besonderem Wert für eine Vielzahl von Lebensfunktionen. Mineralien, Enzyme, Spurenelemente, Aminosäuren, Vitamine und antibiotische Substanzen finden sich in komplexer Vielfalt.

Schließlich gibt es noch eine Vielzahl weiterer Substanzen, die für die menschliche Ernährung sehr interessant sind, wie z.B. Acetylcholin: dieser in Blütenhonigen enthaltene Stoff wirkt anregend auf die Herztätigkeit. Oder Inhibine, die besonders in Lindenblütenhonig enthalten sind, und die das Wachstum schädlicher Bakterien hemmen.


Deshalb wird auch Lindenblütenhonig bei Helicobacater pylori empfohlen.


Heute möchte ich Ihnen meine verschiedenen Sorten vorstellen. So wird jedes Frühstück vielseitig und abwechslungsreich. Darüber hinaus schmeckt jede Honigsorte von mir nicht nur anders, sondern sie hat auch besonders günstige Wirkungen in den verschiedensten Bereichen. Beschreibung der  Honigsorten


 


Isolierter und raffinierter Haushaltszucker besteht ausschließlich aus Saccharose. Alle für die Verstoffwechselung wichtigen Stoffe sind nicht enthalten. Bei der Verdauung von Zucker werden dem Körper Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine entzogen. Im Gegensatz dazu sind im Honig alle diese für die Verdauung wichtigen Inhaltsstoffe enthalten. Bis aus Nektar Honig wird, wird dieser von den Bienen noch veredelt, indem sie ihn mit wertvollen Enzymen anreichern und die Kohlenhydrate in leicht verdauliche Einfachzucker wie Traubenzucker und Fruchtzucker verwandeln. Für ein 500 Gramm Glas Honig muss so die Biene zwischen 1,5 und 2,5 Millionen Blüten befliegen.Mein Honig - ein wertvolles Lebensmittel:



Er enthält:






Gönnen Sie sich ein gleichsam gesundes und leckeres Frühstück mit meinem Honig!


 


Noch ein Wort zur Kristallisation von Honig: Mein Honig wird ohne Wärmebeschädigung abgefüllt. Deshalb kann mein Honig auch kandieren oder wie manche auch sagen, fest werden. Das ist ein natürlicher Vorgang. Hierbei kristallisiert ein Honig schneller, der einen hohen Traubenzuckeranteil hat (z.B. vor allem Blütenhonige). Demgegenüber bleiben Honige mit einem hohen Fruchtzuckeranteil auch länger flüssig (Beispiele hierfür sind mein Edelkastanienhonig, mein Weißtannenhonig und auch mein Akazienhonig). Die drei genannten Sorten können deshalb in Maßen auch von Diabetikern gegessen werden, da Fruchtzucker über die Leber abgebaut wird. (Das kennen Sie von Diätprodukten wie Marmelade, die ebenfalls mit Fruchtzucker gemacht wird.) Wichtig ist dabei aber, dass eine Menge von 15 g Fruchtzucker nicht überschritten wird, da sonst ebenfalls wieder Insulin benötigt würde. Die Faustregel hierbei ist: 1 Honigbrot pro Mahlzeit von den genannten Sorten.


 Sollten Sie Ihren Honig also lieber flüssig genießen, wählen Sie also einfach Sorten, die länger flüssig bleiben (Akazie, Edelkastanie oder Weißtanne) oder Sie verflüssigen ihn auf schonende Weise. Dafür ist das bekannte Wasserbad geeignet. Bitte nicht über 40 Grad erhitzen sonst gehen Inhaltsstoffe des Honigs durch die Wärme kaputt. Auch die Immer wieder gefragte Mikrowelle ist nicht geeignet, da diese punktuell sehr stark erwärmt und so ebenfalls zu einer Beschädigung der Inhaltsstoffe des Honigs führt. Für die kalte Jahreszeit habe ich einen besonderen Tipp: Sollten Sie Zentralheizung haben, stellen Sie den zu verflüssigenden Honig einfach auf einen Heizkörper. Dort wird der Honig schonend wieder flüssig. Der Vorlauf einer Zentralheizung liegt nämlich in dem geeigneten Bereich für die Verflüssigung.


 Eine Alternative stellen auch Honige dar, die von mir gerührt werden, um ihnen eine cremige Konsistenz zu geben. Durch das Rühren werden nämlich die Kristalle zerrieben, was zu einer leichten, cremigen Streichfähigkeit führt. Diese Honige, bei mir als cremig gekennzeichnet, gehen so ohne größeren Kraftaufwand aus dem Glas, bleiben auf dem Brot und tropfen nicht sowie unterscheiden sich von kristallisierten Honigen durch ihre Weichheit auf der Zunge. Meine Spitzensorte ist hier absolut Gelée Royale im Honig: Für Ihr königliches Frühstück!


Artikel mit Honig

Mehr zum Thema Honig